letzte Aktualisierung: 01.03.2015 13:09:00

Seit dem 02.06.2013 haben wir drei kleine Browntabbys, die leider trotz Marios Bemühungen noch nicht Handzahm sind. Sie hatten anscheinend keinerlei ´menschlichen Kontakt, oder schlechte Erfahrungen mit Menschen und sind immer noch sehr scheu. Fressen tun sie gut und auch sonst sind sie top fit.

 

Jetzt haben unsere drei Rabauken Namen und sie nehmen die Leckerlis auch aus den Fingern. Auch kann man ganz vorsichtig schon mal etwas streicheln. Allerdings sind sie bei jeder schnelleren Bewegung auch gleich wieder auf Abstand und hochnehmen lassen sie sich auch noch nicht.

 

Es sind zwei Katerchen und eine Katzendame:

Peter, Paul und Mary

 

Hier haben wir schon mal ein Bild von Mary:

 

von Peter und Paul folgen demnächst Bilder.

 

Hingegen diesen Dreien, sind die Zwei, die eine Woche nach Peter, Paul und Mary bei uns abgegeben wurden schon sehr zutraulich, es sind Red John und Zara, also ein Katerchen und eine Katzendame, die in etwa genauso alt sind wie Peter, Paul und Mary.

Alle 5 sind ca. um den 01.05.2013 geboren

Red John und Zara vertragen sich ausgezeichnet mit unseren großen Miezen und auch mit Maxi unserem Hund.

 

Red John:

 

 

 

 

 

und hier nun Zara:

 

 

 

 

 

demnächst kommen mehr Bilder von unseren fünf Kleinesten.

 

Hier haben wir nun neue Bilder von den Kleinen, am 29.09.2013 aufgenommen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 17.10.13 wurden nun als erstes Zara und Mary kastriert und demnächst folgen dann die Katerchen.

Im Januar 14 wurden nun auch die Katerchen kastriert.

 

Seit September 2014 sind Mary und Peter verschwunden!

Red John, Zara und Paulchen toben durch den Garten und fühlen sich sehr wohl. Sie gehen schon mal etwas stromern, aber nie lange und finden sich immer wieder schnell bei uns ein.

 

Demnächst wieder mehr!