13.08.2016 19:15:54

Mira und Miro

 

 

 

 

 

Mira ist nun wieder bei uns, sie konnte ihrem neuen Herrchen die letzten Wochen verschönern, was ihn auch sehr glücklich gemacht hat. Leider ist der ältere Herr (82 Jahre alt) gestorben und da seine Tochter noch voll berufstätig ist, hat sie schnell gemerkt, dass sie Mira nicht gerecht werden kann und hat sie zu uns zurück gebracht. Mira hat sich auch sofort wieder zu Hause gefühlt, da ihr das Alleinsein überhaupt nicht gefiel. Sie braucht den menschlichen Kontakt, Schmuseeinheiten und Kuschelzeit. Auch ist für Mira eine zweite Katze keine Konkurrenz, sondern eine willkommene Artgenossin/Artgenosse, sie versteht sich mit Beiden. Daher sucht sie nun doch wieder ihren persönlichen Dosenöffner!

 

 

 

Miro und seine Schwester Mira sind zwei absolute Schätze, sie kommen sofort, wenn man sie ruft. Wollen ständig gestreichelt werden und schmusen sowieso. So wie sie einen sehen maunzen sie sofort und wollen schmusen. Dies ist auch oft so bei Fremden, auch da haben sie überhaupt keine Scheu. Hauptsache streicheln und schmusen!!!

Miro und Mira sind im August 2007 geboren und kastriert.

Mehr über: Miro und Mira

 

 

 

 

 

 

 

 

 Miro hat sich Augenscheinlich selbst ein neues Zuhause gesucht. Er ist erst nur wenig "stromern" gegangen, dann hat er diese Zeiten immer verlängert. Aber jedesmal wenn er  kam, sah er weder sehr hungrig noch wie ein typischer Stromerkater aus. Er war sehr gepflegt und hatte auch keinen übermäßigen Hunger! Daher nehmen wir an, dass er sich selbst ein neues Zuhause gesucht hat und dies auch gefunden hat!